• Unternehmen
       
      • Unternehmen
      • Team
      • Downloads
      • Aktuelles
        • AGB / Dokumente
        • Impressum
      • Leistungsspektrum
           
        • Projekte
           
          • Alle Projekte
            • Hochgebirgsbau
              • Hängebrücken, Erlebnissteige
                • Spezialtiefbau
                  • Holzbau
                    • Trockenbau
                      • Fliesen
                      • Standorte
                        • Karriere
                             
                          • Kontakt
                          • 24h Notruf

                          Große HTB-Eröffnungsfeier in Schwoich

                          21.02.2020

                          Mit rund 100 Gästen feierte der Spezialtiefbau-Experte HTB die Einweihung seiner neuen Niederlassung im Gewerbegebiet Kufsteiner Wald in Schwoich.

                          In einer Rekordbauzeit von einem halben Jahr wurde die Unterland-Basis der HTB Baugesellschaft m.b.H. umgesetzt.

                          Am Donnerstag, 16. Mai 2019, erfolgte der offizielle Spatenstich – vor Kurzem siedelte das Unternehmen schließlich von Kufstein wenige Kilometer weiter zum neuen Stützpunkt in Schwoich. Dort hat man den idealen Standort gefunden – auf 8.000 Quadratmetern errichtete die HTB zwei Gebäude.

                          Neben dem modern gestalteten Bürokomplex zeigt sich vor allem bei der Maschinenhalle die technische Kompetenz des Unternehmens. Sie bietet Platz für eine Werkstätte nach allerneuestem Stand, für eine Waschhalle, die Betriebstankstelle sowie Hallenkräne.

                          Bei ihrer neuen Unterland-Zentrale setzt die HTB auf innovative Technik wie eine Betonkernaktivierung, die für ideale klimatische Verhältnisse in den Räumen sorgt. Darüber hinaus kommen Erdwärme und Photovoltaik zum Einsatz. Insgesamt investierte die HTB Baugesellschaft m.b.H. rund vier Millionen Euro in ihre neue Niederlassung.

                          Von dort aus betreut die HTB die Bezirke Kufstein und Kitzbühel sowie das benachbarte Deutschland. „Nach stetigem Wachstum freut es uns, dass wir eine moderne Niederlassung errichten und hier die Basis schaffen konnten, um Arbeitsplätze abzusichern. Auf Nachhaltigkeit wird bei uns sehr großer Wert gelegt. Dies spiegelt sich in den Investitionen für äußerst ressourcenschonende Energiesysteme wieder.", unterstreicht Geschäftsführer Kurt Neuschmid.

                          Insgesamt beschäftigt die HTB am neuen Standort rund 70 Mitarbeiter.