• Unternehmen
       
      • Unternehmen
      • Team
      • Downloads
      • Aktuelles
        • AGB / Dokumente
        • Impressum
      • Leistungsspektrum
           
        • Projekte
           
          • Alle Projekte
            • Hochgebirgsbau
              • Hängebrücken, Erlebnissteige
                • Spezialtiefbau
                  • Holzbau
                    • Trockenbau
                      • Fliesen
                      • Standorte
                        • Karriere
                             
                          • Kontakt
                          • 24h Notruf

                          Erdwärme optimal nutzen

                          09.11.2016

                          Tirol 2050 energieautonom: Leitfaden zum Bau und Betrieb von Erdwärmesonden

                          Grundlage

                          Über 2.000 Erdwärme-Wärmepumpen zum Heizen und Kühlen gibt es derzeit in Tirol – um fast ein Viertel mehr als noch vor drei Jahren. Doch die Effizienz bestehender Anlagen ist aufgrund von Ausführungsmängeln oft deutlich reduziert. Das hat eine von der Wasser Tirol im Auftrag des Landes durchgeführte Evaluierung bestehender Erdwärmesonden ergeben. Damit Erdwärme künftig optimal genutzt wird, hat das Land Tirol zur Qualitätssicherung in Zusammenarbeit unter anderem mit der Firma HTB einen Leitfaden zum Bau und Betrieb von Erdwärmesonden in Tirol herausgegeben.

                          Anforderungen

                          Ziel sind technisch einwandfreie Anlagen mit einer höchstmöglichen Energieausbeute. Wer Erdwärme einsetzt, soll sich sicher sein können, dass die Anlagen perfekt funktionieren. Im Idealfall lassen sich mittels Wärmepumpentechnologie mit einer Kilowattstunde Strom vier Kilowattstunden Wärme erzeugen.

                          Richtschnur für Bauherrn und Firmen

                          Der nunmehr vorliegende Leitfaden ist eine Richtschnur für ausführende Firmen und Bauherrn, er gibt Auskunft über die Verfahren zur Bewilligung, umreißt den Bauablauf zur Errichtung der Erdwärmesonden und gibt Bauherrn Tipps zur Eigenüberwachung. Für das Bohrpersonal gibt es ein umfassendes Schulungsprogramm

                           

                          Download der Dokumente
                          Leitfaden zum Bau und Betrieb von Erdwärmeanlagen:DOWNLOAD
                          Formblatt wasserrechtliche Bohranzeige:DOWNLOAD
                          Formblatt Fertigstellungsmeldung:DOWNLOAD

                           

                           

                          Übergabe Leitfaden